Sport´s Life

Eine Organisation vom Rollstuhlfahrer für Rollstuhlfahrer.
Seit 2010 sitzt Wolfgang Timischl nach einem Skiunfall im Rollstuhl.

Er hat sein Schicksal angenommen und möchte anderen Menschen etwas zurück geben:

Mit seinem Handbike fährt er seit 2015 jedes Jahr eine große Tour und sammelt so Geld für andere Rollstuhlfahrer um sie beim Wiedereinstieg in ihr neues Leben finanziell zu Unterstützen.

Gemeinsam mehr erreichen

Wolfgang hatte nach seinem Unfall das Glück, dass er auf seinem langen Weg vom Krankenhaus, über die Reha bis hin ins neue Leben von guten Ärzten, Therapeuten, aber vor allem seiner Familie unterstützt wurde.

Er möchte dem Leben etwas zurück geben. 2015 startet er seine erste Tour nach Süditalien. Bei der Planung wurde er von seiner Frau unterstützt, seine Tochter begleitet ihn immer auf den Touren. Ziel war es Kilometer zu verkaufen und 1:1 an Frischverletzte zu spenden.

Aus einer ersten Idee wurde 2018 der gemeinnützige Verein „Sport’s Life“